Link

Acemaxx-Analytics: Rezession und eine hilflose Jugend am Rande der Gesellschaft

Acemaxx-Analytics: Rezession und eine hilflose Jugend am Rande der Gesellschaft

Es ist eine gute Zeit, eine reiche Person in Amerika zu sein. Die Reichen scheffeln Geld, während die Wirtschaft sich erholt. Aber im Schatten ihres überragenden Reichtums findet eine weniger rosige Erholung statt, wo die Menschen leiden und mit Schmerzen aufwachsen , schreibt Charles M. Blow In einem lesenswerten Artikel („Billionaires‘ Row and Welfare Lines“) in NYTimes.
 
Dies ist die langsamste Erholung des Arbeitsmarktes seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Arbeitslosenquote sinkt, aber aus einem falschen Grund: eine wachsende Zahl von Menschen verzichten darauf, eine Stelle zu suchen.
 
Vor allem ist die Jugend besonders akut betroffen. Eine erstaunliche Zahl von 5,8 Millionen von jungen Menschen ist entrückt und abgekoppelt. Das heisst, dass sie weder beschäftigt noch in der Schule sind: hilflos am Rande der Gesellschaft.
 
Das Median-Haushaltseinkommen sinkt weiter.
 
Die entsetzliche Statistik zeigt, dass die Anzahl der obdachlosen Kinder in den öffentlichen Schulen seit Beginn der Rezession um 72% gestiegen ist. Fast ein Viertel der amerikanischen Kinder leben in Armut.
 
Arbeitslosigkeit und Erwerbsquote in den USA, GraphProf. Brad DeLong
 
Doch die Beihilfen für solche Familien schrumpfen, und stehen unter Androhung.
 
Es gibt eine inhärende Spannung (und Obszönität) in den wild auseinander gehenden Vermögen der Reichen und der Armen in Amerika, vor allem, was die Kinder betrifft, schildert der Autor. Es steht ausser Zweifel: Das wachsende Ungleichgewicht in Bezug auf Wohlstand und Chancen kann nicht fortbestehen.
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s